lupe
icon_telefon_klein
 

Informationen zu Kea

Tipps zu Kea

Die Insel Kea ist die westlichste Kykladeninsel und liegt ungefähr 20 km vom Festland entfernt. Tzia, ein beliebtes Ausflugsziel für die Athener, wird die Insel im Volksmund genannt wird. Kea ist bergig, der höchste Punkt ist der Prophitis Ilias mit 568m. Viele kleine Buchten und Landzungen, Höhlen, die teilweise unter dem Meeresspiegel liegen, bilden die Küste Keas. Fruchtbare Täler durchziehen die Insel, in der viel Wein, Obst und Getreide angebaut wird. Einheimische Pflanzen, wilde Orchideen, unzählige pharmazeutische Kräuter, die farbenfrohe Blumenpracht prägen das Bild der Insel und bleiben den Besuchern in Erinnerung.
Besonders empfehlenswert ist Kea für Gäste, die das ursprüngliche Griechenland mit wunderschönen, kleinen Fischerhäfen und Dörfern, in denen scheinbar die Zeit stehen geblieben ist, kennen lernen möchten.

Domizile Reisen hat 4,54 von 5 Sternen | 201 Bewertungen auf ProvenExpert.com