PATMOS ein Paradies in der Ägäis.

Nachdem ich über 20 Jahre immer auf Paros, Tinos, Syros etc. – also auf den Kykladen -Urlaub gemacht habe, hat es mich dieses Jahr zum 2. Mal nach Patmos gezogen. Patmos gehört zu der Inselgruppe des Dodekanes und ist umgeben von vielen kleinen, noch sehr ursprünglichen Inseln, wie Lipsi, Leros, Ikaria, Marathi und Arki. Diese attraktive Insel Patmos ist leicht über Samos oder Kos zu erreichen und natürlich auch von Athen zum Beispiel mit dem Blue Star Ferry Boat.

Grikos Bay Patmos
Hotel Patmos Akti Suite & Spa

Sie besticht durch ihre traumhaften Strände und die hoch interessante Chora, die Altstadt auf einem Hügel mit dem berühmten Johanneskloster aus dem Jahre 1088. Chora ist die Hauptstadt der Insel mit einer mittelalterlichen Siedlung, die sich rund um das Kloster erstreckt. Die meisten Gebäude und Herrenhäuser stammen aus dem 15. Jahrhundert und späteren Baujahren. Eine ganz besondere Atmosphäre findet man auf der Agora, dem sogenannten Dorfplatz. Was den Wohnungskauf betrifft gehört diese Siedlung zu den teuersten Gegenden Europas. In der Chora findet man zahlreiche kleine Läden, hübsche Restaurants und traditionelle Cafés.

Glocken des Johannesklosters
Chora von Patmos

Als mutmaßlicher Schöpfungsort der Offenbarung des Apostels Johannes ist die Insel Standort eines der wichtigsten Klöster der griechisch-orthodoxen Kirche und ist über mehrere hochfrequentierte Fährlinien mit dem Rest Griechenlands verbunden.

Historische Funde belegen, dass das Kastell auf Patmos bereits während der Kupferzeit bewohnt wurde. Die Bewohner der Insel waren Dorer und danach Ionier. Nach der Eroberung Konstantinopels nahm die Insel zahlreiche Flüchtlinge auf, die zunächst die Chora besiedelten. Vom griechischen Parlament wurde die Insel im Jahr 1981 als heilige Insel anerkannt und 1999 erfolgte die internationale Anerkennung durch die UNESCO. Mehrere Frauenklöster sind der Mutter Gottes Maria geweiht.

Heute ist die Insel der Apokalypse mit ihren ca. 3000 Einwohnern und der lebhaften Hafenstadt Skala ein äußerst beliebtes Reiseziel.

Katharina die Chefin des Art Cafés am Hafen

Abends geht man zu Katharina in das ART CAFE, welches direkt am Hafen zu finden ist.

Von ihrer sehr geschmackvoll ausgestatteten Terrasse haben Sie einen herrlichen Blick auf das Meer. Katharina ist eine absolute Spezialistin für außergewöhnlich gute Cocktails. Im Sommer treffen sich bei ihr Künstler aus aller Welt und oftmals werden am Abend spontan Theaterstücke oder Gesang vorgetragen.

Psili Ammos Strand
Fischer in der Grikos Bucht

Patmos bietet Ihnen eine weithin unberührte Natur, ein gemäßigtes mediterranes Klima, naturbelassene Sandstrände, idyllische Buchten und Hügellandschaften für Biker Wanderer. Motor- und Segelboote finden hier einsame Buchten mit vielen Ankerplätzen.

Segel- und Motoryachten Patmos
Yachten auf Patmos

Die Insel wird von Prominenten sehr geschätzt, aber auch von Anhängern des qualitativen Tourismus besonders bevorzugt.

DOMIZILE REISEN bietet auf Patmos schöne traditionelle Stadthäuser, exklusive Designvillen mit Pool sowie ein 5*****Hotel direkt am Meer an.

Wenn mich jemand fragen würde, welche Insel die Schönere ist, fällt es mir schwer, eine eindeutige Aussage zu machen. Jede Insel hat ihren individuellen Charme und Reiz. Für Liebhaber des Nightlife und Partygänger sind manche Inseln der Kykladen besser geeignet. Für Individualisten ist Patmos eine ganz besondere Empfehlung von mir.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie nachfolgende Aufgabe, um zu verifizieren, dass Sie kein Spambot sind. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.