lupe
icon_telefon_klein
 

Golfen in der Toskana

Golfplätze in der Toskana

Die Toskana verfügt über einige der schönsten und bekanntesten Golfplätze Italiens. Durch das milde Klima ist Golfen in der Toskana meist ganzjährig möglich. Inmitten der atemberaubenden Natur und der berühmten, hügeligen toskanischen Landschaft bieten die Golfplätze ein Paradies für jedes Handicap. Die Golfplätze der Toskana werden allen Ansprüchen gerecht. Golfen zählt zum Lebensgefühl in der Toskana, daher wird auf die Plätze, Einrichtungen und deren Stil und Ambiente besonders geachtet. Toskanische Golfclubs überzeugen nicht nur mit ihren einmaligen Greens und Fairways, sondern auch mit Sauberkeit, Freundlichkeit und außerordentlich gutem Service. Alle Golfplätze verfügen über einige Wasserhindernisse und viele schattenspendende Bäume, die die Plätze neben den Höhenunterschieden anspruchsvoll und abwechslungsreich gestalten. Bei den meisten Plätzen der Toskana ist eine Vorab-Reservierung, vor allem während der Hochsaison, empfehlenswert.
Golfen Pisa und Lucca

Golfen bei Pisa und Lucca

Die 18-Loch Anlagen verteilen sich quer über die Toskana. Im Nordwesten, in der Provinz Lucca, befinden sich nahe der gleichnamigen Hauptstadt zwei der Anlagen. Südwestlich liegt der Cosmopolitan Golf Club, ein eher flacher, sehr weitläufiger Platz. Er ist in vier Längen spielbar und besticht mit seinem schottischen Charakter. Neben Wasserhindernissen machen den Platz auch die vielen Dünen anspruchsvoll. Alle Einrichtungen, inklusive Pool können genutzt und genossen werden. Montag ist Ruhetag. Nordwestlich von Lucca bei Forte dei Marmi findet man den Versilia Golf Club. Der zwischen Gebirgen und dem Meer gelegene Golfplatz ist außerordentlich gepflegt. Ein Teil des Platzes ist ein Vogelschutzgebiet, in dem Enten, Fasane und andere Arten ihr Zuhause gefunden haben. Die engen Parallel Fairways machen den Platz durchaus anspruchsvoll, doch nicht für jedermann unmöglich. Versilia ist während der Sommermonate durchgehen geöffnet, im Winter ist dienstags Ruhetag.
Golfen bei Florenz

Golfen bei Florenz

Eine Vielzahl der großen toskanischen Golfplätze liegt in der Region Florenz. Der Ugolino Golf Club südwestlich von Florenz, ist der älteste Golfclub der Toskana und einer der Ältesten in Italien. Die traumhafte Landschaft des Chianti-Gebietes, mit Blick auf die hügeligen Weinfelder, vermittelt Toskana Flair. Nordöstlich von Florenz befindet sich der Golf & Country Club Poggio dei Medici Der 1996 auf einem alten Villenanwesen errichtete Platz bietet modernen Komfort. Inmitten des Mugello-Gebietes liegt der renommierte Spitzenplatz Italiens. Das auf fünf Längen bespielbare Grün bietet ein tolles Panorama über die bezaubernde Landschaft der Toskana. Le Pavoniere ebenfalls in einem ehemaligen Villenpark errichtet, begeistert mit seinen unzähligen Zypressen und den Fasanen, die durch die Anlage ziehen. Das Personal des Clubs ist überaus freundlich und das exklusive Clubhaus ist angesehen und begehrt. Der Golfplatz Montecatini ist eine hügelige und weitläufige Anlage, die durch ihren alten Baumbestand viel Schatten spendet. Des Weiteren bieten Wassergräben, Steinmauern und Sträucher attraktive Hindernisse. Zusammen mit dem Höhenunterschied ist dieser Golfplatz nicht nur anschaulich, sondern auch anspruchsvoll.
Golfen in der Toskana

Golfen in der südlichen Toskana

In der Provinz Grosseto der südlichsten Provinz der Toskana, liegen zwei der wohl berühmtesten Golfplätze der Toskana. Der Golf Club Toscana ist umsäumt von Olivenhainen. Nördlich der Stadt Grosseto hat man teilweise eine traumhafte Sicht auf das Meer oder die Berge, beim letzten Loch sogar auf die Inseln Elba und Korsika. Auch hier bieten Wassergräben und kleine Teiche natürliche Hindernisse. Der Golfplatz ist international bekannt, daher ist mehrsprachiges und sehr zuvorkommendes Personal vorhanden. Die Anlagen wie Clubhaus und Pool, die ebenfalls mitbenutzt werden dürfen, sind sehr ansprechend, gepflegt und sauber. Der Golfclub Punta Ala der im gleichnamigen Örtchen gelegen ist, ist ebenfalls ganzjährig für internationales Publikum geöffnet. Der berühmteste und meistfotografierte Golfplatz Italiens bietet inmitten der traumhaften toskanischen Küstenlandschaft einen tollen Blick auf das Meer. Punta Ala zählt zu den begehrtesten 18-Loch Anlagen Italiens.
Golfen Toskana

Golfen im Herzen der Toskana

Im Herzen der Toskana, bei San Gimignano, befindet sich der idyllisch gelegene Golfplatz Castelfalfi. Wegen der vielen Wasserhindernisse und der großen Höhenunterschiede ist die Anlage die Anspruchvollste Italiens. Golf-Carts sind daher empfehlenswert. 300 Meter über dem Meeresspiegel bietet der Platz teilweise eine traumhafte Aussicht über das Meer. Die Sonnenblumenfelder und die breiten Zypressenhaine bieten ein tolles Ambiente.
Golfen Toskanaküste

9-Loch Golfplätze

Auch die 9-Loch Golfplätze der Toskana können sich sehen lassen. Genau wie die größeren Anlagen findet man auch die kleineren Plätze überall in der Toskana. Die Region Pisa verfügt über hervorragende Golf Clubs. Der Golfplatz Tirrenia liegt inmitten von Pinienwäldern zwischen Pisa und Livorno, in unmittelbarer Nähe zum 18-Loch Cosmopolitan Golf Club und zum Meer. An heißen Tagen bieten die Bäume und die Meeresbrise ein angenehmes Golfklima. Ein ebenso angenehmes Klima findet man auf Elba. Der Golfclub Acquabona Elba mit seinen sanften Hügeln bietet ein traumhaftes Ambiente für Golfurlauber. Im Westen der Toskana, in Arezzo, liegt der idyllische Golfclub Casentino. Hoch über dem Arnotal kann man bei einer Partie Golf das ganze Tal, mit seiner beeindruckenden Landschaft und den mittelalterlichen Bauten überblicken.

Übungsplätze in der Toskana

Einen Großteil der Übungsplätze findet man im Norden der Toskana. Die Provinzen Lucca, Siena, Arezzo und Florenz bieten die schönsten Clubs. Die Golfanlagen befinden sich inmitten der traumhaften toskanischen Landschaft, in der Üben und Abschlagen doppelt Spaß macht. Die kleineren Übungsplätze geben Anfängern die Möglichkeit, Golf von der Pike auf zu lernen und Fortgeschrittenen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Leihschläger und Bälle sind meist inklusive. Nahe der Stadt Lucca liegt der Platz Vicopelago Golf Club. Die Region Siena verfügt ebenfalls über zwei Spitzenübungsplätze, Villa Cennina Golfclub und Golf Club Villa Gori Siena. Üben und kleine Partien sind im Golf Club Arezzo und im Golf Club Parco di Firenze ebenso möglich. Die Toskana ist daher ein Paradies für Golfer und solche, die es werden möchten.

Pisa und die Küste der Toskana

Strände der Toskana

Domizile Reisen hat 4,54 von 5 Sternen | 201 Bewertungen auf ProvenExpert.com