lupe
icon_telefon_klein
 

Informationen zu Kefalonia

Tipps zu Kefalonia

Kefalonia ist die größte der Ionischen Inseln. Auf der Halbinsel Lixouri erstrecken sich rötlich gefärbte Strände unter niedrigen weißen Steilküsten vor der Silhouette bizarrer Tafelberge.
Beim eleganten Ort Fiskardo im Norden reichen Oliven und Zypressen überall bis ans Meer heran. Der unverbaute Kieselsteinstrand Myrtos war ebenso wie der Strand von Sami einer der Schauplätze des Hollywood-Streifens "Corellis Mandoline". Nahe Sami fällt das Sonnenlicht durch eine große Öffnung in die mit Wasser gefüllte Melissani-Höhle, durch die man sich rudern lassen kann. Einen Ausflug lohnen auch das Dorf Kastro mit venezianischer Burg und das Kloster des Inselheiligen Agios Gerassimos in einem Hochtal ganz in der Nähe. Gleich daneben produziert eine Winzergenossenschaft den traditionellen Inselwein Robola, den man dort auch verkosten kann. Ithaka hat außer dem Odysseus-Mythos noch anderes zu bieten. In jedem Sommer findet hier ein bedeutendes Kulturfestival mit moderner Musik und Theater statt. Faszinierend ist auch das Panorama vom fast 800 m hohen Kloster Kathara aus, in dessen Nähe die Dorfkirche von Anogi besonders schöne Fresken birgt.

Domizile Reisen hat 4,54 von 5 Sternen | 201 Bewertungen auf ProvenExpert.com