Einrichtungsideen für eine luxuriöse und komfortable Ferien-Villa

Für den Urlauber ist der Aufenthalt in der Ferien-Villa die schönste und wichtigste Zeit des Jahres. Für den Eigentümer und Ferienhausvermieter geht es darum, Wohlbefinden und Zufriedenheit sowie positives Staunen zu erzeugen. Wie sich ein Objekt für den Urlauber anfühlt, hängt zum großen Teil von der Einrichtung und thematischen Gestaltung ab. Da Geschmäcker verschieden sind, eignen sich dezente und geschmacksübergreifende Ideen am besten.

Die Einrichtung auf die Kernbotschaft UND die Region abstimmen

Wer eine Ferien-Villa am Meer vermietet, kann bei einer mediterranen Einrichtung keinen Fehler machen. Allerdings sollten passionierte Dekorateure bedenken, dass weniger oftmals mehr und zu viel Individualität nicht zielführend ist. Die optimale Gestaltung der Räume und ihre Möblierung stehen aber ebenso im direkten Zusammenhang mit der Zielgruppe.

Design in einer Luxus-FerienvillaEin gutes Beispiel für die Einrichtung einer Luxus Villa ist hier zu finden. Kreativität ist durchaus erlaubt und gewünscht, sofern das Gesamtkonzept eine Botschaft vermittelt und auch zur Region passt. Ob im Inland oder im Ausland – landestypische Elemente dürfen bei der Gestaltung der Räumlichkeiten nicht fehlen. Sehr beliebt und zeitlos sind helle oder aus naturbelassenen Holz designte Möbel, die mit klaren Linien und ohne verspielte Details kommen. Die persönliche Note wird durch Bilder und Wandfarben in Einzelbereichen geschaffen, wobei die Abstimmung auf das Mobiliar von Vorteil ist und die luxuriöse Ausrichtung untermauert. Neben den ästhetischen Faktoren sollte eine Ferien-Villa aber auch praktisch und auf Urlauber unterschiedlicher Altersgruppen abgestimmt sein. Anspruchsvolle Familien schätzen großzügig geschnittene und freundlich designte Zimmer für Kinder. Hier bieten sich neutrale Farben und Tapeten fernab der Farbgruppen Blau und Rosa an. Auch beim Möbelkauf gilt, dass die Auswahl alters- und genderunabhängig erfolgen sollte. Für jeden bevorzugten Stil gibt es auf dem Portal wohnen.de das passende Mobiliar für luxuriöse, gemütliche und regionstypische Einrichtungen im gehobenen Segment.

Tradition und Moderne perfekt kombiniert

In der Gestaltung ein Thema aufgreifen und ausweiten 

Der Fokus auf eine individuelle Raumgestaltung hat viele Facetten. Neutralität und Individualität müssen sich nicht ausschließen. Vielmehr gilt es, in der gesamten Einrichtung und Farbgestaltung der Ferien-Villa ein Thema zu entwickeln und dieses als Gesamtkonzept zu kreieren. Dabei unterscheiden sich die Möglichkeiten der Themenfindung mit Blick auf die Natur, auf das Land und auf die regionalen Feinheiten. Luxus basiert nicht auf Prunk und glitzernden Elementen. Vielmehr wissen Schlichtheit und das Thema selbst zu begeistern und ein persönliches Flair zu schaffen. Beim Mobiliar hält man sich am besten im cleanen Segment auf. Weiß und helles Holz schaffen ein Urlaubsambiente und sind mit allen Farben und Designideen kompatibel.

offener Eingangsbereich

Die klare Linie ohne Schnörkel und Elemente aus Stilepochen gibt Spielraum für kleine Highlights, die jedem Raum das gewisse Etwas und ein Ambiente zum Wohlfühlen verleihen. Im dekorativen Bereich sollte auf kleine Figuren und zu viele Akzente verzichtet werden. Mit wenigen Details wirkt ein Raum persönlich und dennoch nicht overdressed. Werden Teppiche und Decken sowie Sofakissen genutzt, sollten diese aus verschiedenen Nuancen einer Farbgruppe bestehen und einen dekorativen Kontrast zur sonst hellen Einrichtung bilden.

individuelles Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie nachfolgende Aufgabe, um zu verifizieren, dass Sie kein Spambot sind. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.